Filmkritiker’s Weblog

Januar 10, 2009

Filmkritik zu Das Gesetz der Ehre

Filed under: Uncategorized — filmkritiker @ 9:53 am

Die Handlung:

Die Polizistenfamilie Tierney hat sich beim NYPD einen Namen gemacht. Doch nun scheint sich eine familiäre Katastrophe anzubahnen. Francis Tierney Sr. (Jon Voight) beauftragt seinen Sohn Ray Tierney (Edward Norton) damit, in einem Polizistenmordfall zu ermitteln. Das brutale Vergehen ereignete sich während eines Einsatzes von Rays Bruder Francis Tierney (Noah Emmerich). Auch dessen Schwager Jimmy (Colin Farrell) hat etwas damit zu tun. Es scheint so, als ob Ray gegen seine eigene Familie ermitteln muss. Mit ungewissem Ergebnis – eine moralische Zwickmühle.

>> Zur Kritik von Das Gesetz der Ehre

Regie führt Gavin O’Connor, ein noch relativ unbekannter Name im Filmgeschäft, der bisher hauptsächlich für das Fernsehen tätig war.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: