Filmkritiker’s Weblog

Januar 31, 2009

Effi Briest in einer Neuverfilmung

Filed under: Filmkritiken — filmkritiker @ 2:13 pm

Regisseurin Hermine Huntgeburth hat bereits mit „Die Weisse Massai“ erfolge gefeiert. Nun wird sie sich an der Verfilmung des Buches „Effi Briest“ von Theodor Fontane messen müssen, hat doch fast jeder zweite Republikbewohner das Buch in der Schule lesen müssen. Die Erwartungen sich jedenfalls sehr hoch. Effi wird von Julia Jentsch (Sophie Scholl) gespielt,  Geert von Instetten wird von Sebastian Koch (Blaock Book) verkörpert. Der Major ist Misel Maticevic, bekannt aus diversen TV-Serien.

Eine ausführliche Kritik zum Film, sowie Bilder und einen Trailer gibt es auf KultHit.de

Der Kinofilm ist eine Produktion von Constantin Film. Das Filmunternehmen hat sich bereits mit „Das Parfüm“ und „Die Welle“ einen Namen bei der Verfilmung bekannter literarischer Werke einen Namen gemacht.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Musste das Buch auch in der Schule lesen. War ja nicht so begeistert, aber villeicht ist der Film ja spannender als das geschriebene Wort…

    Kommentar von Jana — Februar 4, 2009 @ 9:25 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: