Filmkritiker’s Weblog

Dezember 17, 2009

Rezension zu Avatar, dem Dezemberhit von James Cameron

Filed under: Uncategorized — filmkritiker @ 8:12 pm

Tatsächlich setzt James Camerons Avatar neue Maßstäbe was Kinounterhaltung angeht. Die Story mag eine konventionelle Sci-Fi Story sein, die Umsetzung jedoch schafft es alle bisherigen Maßstäbe zu toppen. Wenn man so will: Cameron versucht sich abermals selbst zu toppen.

Jeder neue Sci-Fi und Fantasy-Film wird sich auch an der technischen Umsetzung von „Avatar“ messen müssen, da sind sich Filmkritiker und Kinobesucher einig.

Lies also eine aktuelle Filmkritik zu Avatar

Und schaue dir den Avatar Trailer an

Was die Kosten des Films angeht – es ist mit 300 Millionen der bis dato teuerste Film der Kinogeschichte – Avatar sollte sich schnell refinanziert haben…

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Der Film läuft ist in Deutschland übrigens früher an wie in den USA.

    Kommentar von zickzak — Dezember 17, 2009 @ 8:22 pm | Antwort

  2. Avatar – dümmlicher „Pocahontas“ für 3-D Fetischisten

    http://freidemzen.wordpress.com/2010/01/15/avatar-%E2%80%93-seichter-%E2%80%9Epocahontas%E2%80%9C-fur-3-d-fetischisten/

    Avatar ist ein pervertierter Superlativ. „Das Teuerste“, „das Größte“, „das Neuste“ Schmierentheater! Denn wo offenbar mit der visuellen Ästhetik geprotzt wurde, hat man am Drehbuch/Inhalt mächtig gespart. Seicht-dröge Action- Liebesgeschichte im Alien-Gewand, zwischen Pocahontas und banal.

    Da fragt man sich nur, warum müssen moderne Blockbuster eigentlich immer so unsäglich dümmlich sein. In Zukunft – schlage ich vor – die Dialoge zu behalten und beim nächsten Filmvorhaben, marginal verändert, wieder zu verwenden. Wahlweise in ein amerikanisches Romeo-und-Julia-Ghetto gepackt oder in ein Historienepos versetzt. Da spart man sich das lästige „Rumgeschreibe“ und kann gleich mit dem Animieren beginnen. Da kann groß „VOM MACHER VON TITANIC“ und „MIT DER GESCHICHTE UND DEN DIALOGEN AUS AVATAR“ geworben werden.

    Kommentar von kinderkaffee — Januar 15, 2010 @ 12:47 am | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: